Veranstaltungsdetails

Gesprächskreis für älter werdende Menschen - Umgang mit Veränderungen

Der Vereinsamung im Alter aktiv entgegenwirken - Zusammen ist man weniger allein


Viele Frauen und Männer, die sich entschieden haben, in eine andere, eine begleitete Wohnform z.B., umzuziehen oder denen eine solche Veränderung bevorsteht, müssen situationsbedingt viel zurücklassen. Vor allem das gewohnte soziale Umfeld (ehemalige Arbeitskollegen/Nachbarn/u.U. Familie) und Erinnerungsstücke, die jahrzehntelang zum Leben gehörten, den Umzug meist aber nicht mitmachen können. Die Fähigkeit des Loslassens und der hohe Gewinn, welcher daraus zu ziehen wäre, ist ein großes Thema für die Dauer des Lebens eines jeden Menschen. Ein anderer Tagesablauf, anderes soziales und örtliches Umfeld, finanzielle Einschränkungen und vieles mehr, stellen eine Herausforderung dar, die häufig zu Unzufriedenheit und Vereinsamung führt, gerade auch wenn Freunde aus früheren Jahren erkranken oder sterben.

Der Gesprächskreis findet in den Veranstaltungsräumen des Quartiersmanagement statt. Geplant sind auch ein gemeinsamer Ausflug sowie kreatives Tätigsein, um neue Impulse zu geben und (wieder) Mut zu machen, Dinge auszuprobieren, rauszugehen.

Das Projekt richtet sich an alle älteren Menschen im Quartier und ist sowohl für alle Geschlechter als auch für alle kulturellen Hintergründe offen.
Moderiert wird der Gesprächskreis durch eine erfahrene Leitung, die seit vielen Jahren Menschen in Änderungs- und Stärkungsprozessen begleitet und Persönlichkeitsseminare für Frauen sowie Gesprächskreise für Menschen in Trennung durchgeführt hat. 

Der Gesprächskreis findet in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem statt und wird aus Mitteln des Quartiersfond der Stadt Bonn des Amtes für Soziales und Wohnen gefördert.

Der Eintritt ist kostenfrei, der Zugang barrierefrei.

Veranstaltungsort

Haus der Frauenhilfe
Ellesdorfer Str. 52
53179 Bonn

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen

Information
Wir erheben nur Daten, die wir für eine ordnungsgemäße Veranstaltungsorganisation benötigen oder im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes verwerten müssen. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei nicht weitergegeben. Eine anderweitige Nutzung der Daten erfolgt ohne ausdrückliche Einwilligung nicht.

Termin(e)


06.03.2024, 10:30-12:00 Uhr
Preis
Teilnahme ist kostenlos
Anmeldeschluss
28.02.2024

Kursnummer
29/24

Kursleitung
Sofie Otto

Downloads

Veranstalter

Weiterbildungseinrichtung Evangelische Frauenhilfe
Ellesdorfer Str. 50
53179 Bonn