Veranstaltungsdetails

„Was macht Heimat...?“ Erstes Frauenmahl in Oberhausen

Die Initiative Frauenmahl entstand als Beitrag unterschiedlicher kirchlicher Frauenwerke zur Reformationsdekade der EKD.

Die Idee der Frauenmahle ist, Frauen bei einem festlichen, mehrgängigen Menü miteinander ins Gespräch zu bringen.
Zwischen den einzelnen Gängen werden kurze, prägnante Reden zu einem Thema gehalten.
Die Tischrednerinnen kommen aus unterschiedlichen Bereichen aus Kirche, Gesellschaft und Kultur.

Beim ersten generationenübergreifenden Frauenmahl am 26. April 2024 im Bistro Jahreszeiten in Oberhausen dreht sich alles um das Thema Heimat.
Was macht Heimat aus? Was macht Heimat mit mir? Was macht Heimat zur Heimat und was macht sie fremd?

Die Kabarettistin Gerburg Jahnke,
die Leiterin einer Oberhausener Flüchtlingseinrichtung Kefser Atik Celik,
die Transgenderpfarrerin Elke Spörkel
und die Poetryslammerin Eva-Lisa Finzi

beleuchten das Thema Heimat aus unterschiedlichen Blickwinkeln und laden mit ihren Beiträgen zu Austausch und Diskussionen an den Tischen ein.
In den Gesprächspausen zwischen den Beiträgen genießen die Teilnehmerinnen ein mehrgängiges Menü
Musikalisch gerahmt wird der Abend von den Musikerinnen Oksana Popsuy und Yuliia Grytzun.

Verantwortet wird das Frauenmahl von einem Arbeitskreis von Frauen aus:
dem Verband der Evangelischen Frauen im Rheinland (ehemals Frauenhilfe),
dem Evangelischen Familien und Erwachsenenbildungswerk Oberhausen und
der Evangelischen Auferstehungskirchengemeinde Oberhausen-Osterfeld.

Eingeladen sind alle Frauen aus Oberhausen und den benachbarten Kirchenkreisen. Bringen Sie Ihre (Zieh)Tochter, (Groß)Mutter, Leih-Enkelin, Busenfreundin, Nenntante, und andere Wahlverwandte mit!

ZEIT & ORT:
Freitag, 26. April 2024, 17:30 – 21:30 Uhr
Bistro Jahreszeiten, An der guten Hoffnung 8, 46145 Oberhausen

Solidarischer Kostenbeitrag: 24 € – 42 €
 (inklusive Begrüßungsgetränk und viergängigem Menü (ohne Getränke)
Jede zahlt innerhalb dieses Rahmens, was ihr möglich ist, damit alle teilnehmen können.

Veranstaltungsort

Bistro Jahreszeiten
An der guten Hoffnung 8
46145 Oberhausen

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen

Information
Wir erheben nur Daten, die wir für eine ordnungsgemäße Veranstaltungsorganisation benötigen oder im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes verwerten müssen. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei nicht weitergegeben. Eine anderweitige Nutzung der Daten erfolgt ohne ausdrückliche Einwilligung nicht.

Termin(e)


26.04.2024, 17:30 - 21:30 Uhr
Preis
42,00 €
Anmeldeschluss
18.04.2024

Kursnummer
101/24

Kursleitung
Gerburg Jahnke, Kabarettistin
Kefser Atik Celik, Leiterin einer Oberhausener Flüchtlingseinrichtung
Elke Spörkel, Transgenderpfarrerin
Eva-Lisa Finzi, Poetryslammerin
Oksana Popsuy, Musikerin
Yuliia Grytzun, Musikerin


Downloads

Veranstalter

Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Ellesdorfer Straße 50
53179 Bonn