Veranstaltungsdetails

Rollator-Training

Das zweitägige Rollator-Training richtet sich an alle Rollator-Nutzer*innen, insbesondere auch an Menschen, die mit dem Gedanken spielen, sich einen Rollator anzuschaffen und bislang keine Erfahrungen mit einem Rollator haben.

Den Einstieg in das Rollator-Training bildet ein theoretischer Teil, um grundsätzliche Informationen und Hintergründe zu verdeutlichen.

Im Praxis-Teil werden Tipps und Kniffe für eine leichtere Handhabung vermittelt, und der Umgang mit dem Rollator sowie der optimalen Einsatz von Rädern und Bremsen in realen Situation geübt, um Sicherheit bei der Bewältigung von „Hürden und Hindernissen“ zu gewinnen.

Zum Abschluss erhalten die Teilnehmenden einen „Rollator-Führerschein“.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Verkehrswacht Bonn e.V. und in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem statt.

Veranstaltungsort

Haus der Frauenhilfe
Ellesdorfer Straße 52
53179 Bonn

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen

Information
Wir erheben nur Daten, die wir für eine ordnungsgemäße Veranstaltungsorganisation benötigen oder im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes verwerten müssen. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei nicht weitergegeben. Eine anderweitige Nutzung der Daten erfolgt ohne ausdrückliche Einwilligung nicht.

Termin(e)


16.08.2022, 10:00-11:30 Uhr (Theorie)
und 23.08.2022, 10:00-11:30 Uhr (Praxis)
Preis
Teilnahme ist kostenlos
Anmeldeschluss
10.08.2022

Kursnummer
128/22

Kursleitung
Cornelia Brodesser (Verkehrswacht Bonn e.V.)

Downloads

Veranstalter

Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Ellesdorfer Straße 50
53179 Bonn