Veranstaltungsdetails

Mediation und Konfliktberatung

Streit gehört zum Leben dazu, aber wie Sie damit umgehen, das können Sie selbst bestimmen. Wie das geht? In unserer praktischen Fortbildung lernen und üben Sie Techniken, die Ihnen dabei helfen. Wenn Sie bei Anderen in einem Streit vermitteln möchten, Sie sich einen besseren Umgang mit Emotionen wünschen, eigene Konflikte besser bearbeiten, oder einfach mal reinschnuppern möchten in Methoden für den Umgang mit Konflikten- dann sind Sie hier genau richtig!

Die Themen:             

  • Miteinander reden trotz Konflikt
  • Wahrnehmen und Interpretieren voneinander trennen
  • Üben, sich in andere Menschen hineinzuversetzen
  • Eigene Verhaltensweisen reflektieren
  • Aktives Zuhören
  • Was tun bei abwertenden oder pauschalen Aussagen
  • Die eigenen Bedürfnisse wahrnehmen und sagen
  • Sich gegenseitig in schwierigen Situationen unterstützen und beraten

Die Zeiten sind incl. Pausen und Verpflegung.

Nach Abschluss des Workshops erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Quartiersfonds der Stadt Bonn.

Es gilt die Corona-Schutzverordnung.

Information und Anmeldung: Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem

In Kooperation mit dem Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem.

Veranstaltungsort

Haus der Frauenhilfe
Ellesdorfer Straße 52
53179 Bonn

Termin(e)


Freitag 06. Mai 14-20 Uhr
Samstag 07. Mai 10-16 Uhr
Samstag 21. Mai 10-16 Uhr
Sonntag 22. Mai 11-17 Uhr
Preis
Teilnahme ist kostenlos
Anmeldeschluss


Kursnummer
93/22

Kursleitung
Maike Rolf, zert. Mediatorin, Friedens- und Konfliktforscherin, Systemischer Coach

Downloads

Veranstalter

Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Ellesdorfer Straße 50/52
53179 Bonn