Veranstaltungsdetails

Rechtliche Betreuung

Wenn Menschen aufgrund von Alter, Behinderung und/oder Krankheit ihre persönlichen Angelegenheiten nicht mehr selber regeln können und keine anderen Hilfen zur Verfügung stehen, bestellt das Betreuungsgericht einen rechtlichen Betreuer. Dieser ist zuständig für die vom Betreuungsgericht festgelegten Aufgabenkreise und wird als rechtlicher Vertreter tätig.

Martin Schmidt vom Betreuungsverein im Diakonischen Werk Bonn und Region e.V. gibt im Informationsvortrag einen Einblick in die Materie der rechtlichen Betreuung, zeigt Möglichkeiten und Grenzen dieses gesetzlichen Instruments steht für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet mit freundliche Unterstützung des Betreuungsverein im Diakonischen Werk Bonn und Region e.V. und in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem und dem Quartiersmanagement Pennenfeld statt.

Veranstaltungsort

Haus der Frauenhilfe
Ellesdorfer Str. 44
53179 Bonn

Raum
Veranstaltungsraum Pfarrvilla

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen

Information
Wir erheben nur Daten, die wir für eine ordnungsgemäße Veranstaltungsorganisation benötigen oder im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes verwerten müssen. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei nicht weitergegeben. Eine anderweitige Nutzung der Daten erfolgt ohne ausdrückliche Einwilligung nicht.

Termin(e)


23.04.2020 17:00-18:30 Uhr
Preis
Teilnahme ist kostenlos
Anmeldeschluss
21.04.2020

Kursnummer
28/20

Kursleitung
Martin Schmidt (Einrichtungsleiter, Rechtlicher Betreuer)

Veranstalter

Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Ellesdorfer Straße 44
53179 Bonn