Veranstaltungsdetails

Gemeinsam bewegt - Bewegungsaktivierung für Menschen mit Demenz

Bewegung fördert nicht nur die Motorik und Mobilität, sondern vor allem auch Lebensfreude. Die Fortbildung gibt Begleiter*innen von Menschen mit Demenz praxisnahe Anregungen wie Aktivierungen und kleinere Bewegungsspiele gestaltet und in den (Arbeits-)Alltag integriert werden können.  Neben der Vermittlung von Bewegungsangeboten für mobile wie immobile Menschen, stehen praktische Übungen zur Entspannung und Körperarbeit im Vordergrund.

Gemäß dem Leitsatz „Du kannst nur tun was Du willst, wenn Du weißt was Du tust.“ (Dr. Moshe Feldenkrais) liegt ein besonderer Fokus dabei auf der Selbstwahrnehmung der eigenen Bewegungsgewohnheiten und Ressourcen.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende aus Betreuung und Pflege, Ehrenamtliche aus dem Gemeinde- und Besuchsdienst, Angehörige sowie alle Interessierte. Für zusätzliche Betreuungskräfte ist das Seminar als Pflichtfortbildung nach §53c SGB XI anerkannt.

 

Veranstaltungsort

Haus der Frauenhilfe
Ellesdorfer Straße 44
53179 Bonn

Anmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen

Information
Wir erheben nur Daten, die wir für eine ordnungsgemäße Veranstaltungsorganisation benötigen oder im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes verwerten müssen. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei nicht weitergegeben. Eine anderweitige Nutzung der Daten erfolgt ohne ausdrückliche Einwilligung nicht.

Termin(e)


10.03.2020, 09:30-14:15 Uhr
Preis
65,00 €
Anmeldeschluss
03.03.2020

Kursnummer
40/20

Kursleitung
Esther Simon (Physiotherapeutin Gerontopsychiatrie)

Veranstalter

Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Ellesdorfer Straße 44
53179 Bonn