Veranstaltungsdetails

Bleiben Sie im Gleichgewicht - Stürze vermeiden

Stürze stellen insbesondere für ältere Menschen ein hohes Risiko dar. Sie gehen häufig mit schwerwiegenden Einschnitten in die bisherige Lebensführung einher, die von Wunden und Frakturen über Einschränkungen des Bewegungsradius infolge verlorenen Vertrauens in die eigene Mobilität bis hin zum Verlust einer selbstständigen Lebensführung reichen. Durch rechtzeitige Einschätzung der individuellen Risikofaktoren sowie eine individuelle Maßnahmenplanung können Stürze vermieden und eine sichere Mobilität gefördert werden.

Einige Themen der Veranstaltung:

  • Sturzursachen analysieren!

  • Bin ich sturzgefährdet?

  • Wie kann ich mich vor Stürzen schützen?

Cornelia Brodeßer von der Verkehrswacht Bonn e.V. gibt Tipps und stellt mögliche Strategien zur Vermeidung von Stürzen im eigenen Heim sowie als Fußgänger im Straßenverkehr vor.

Hinweis zur Anmeldung:

Der Informationsvortrag findet in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Lannesdorf-Obermehlem statt. Bitte melden Sie sich bis zum 15.01.2019 beim Quartiersmanagement Lannesdorf-Obermehlem an.

Veranstaltungsort

Haus der Frauenhilfe
Ellesdorfer Str. 44
53179 Bonn

Termin(e)


17.01.2019, 14:30 - 16:00 Uhr
Preis
Teilnahme ist kostenlos
Anmeldeschluss
15.01.2019

Kursleitung
Cornelia Brodeßer (Verkehrswacht Bonn e.V.)

Downloads

Veranstalter

Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Ellesdorfer Straße 44
53179 Bonn