Veranstaltungsdetails

WGT Werkstatt Slowenien

Die Weltgebetstagsliturgie 2019 wurde von Frauen aus Slowenien verfasst und steht unter dem Thema
„Kommt, alles ist bereit!“ Grundlage ist das Gastmahl aus dem Lukasevangelium, in dem Gastfreundschaft groß geschrieben und alle an einen Tisch eingeladen werden - egal, welcher Herkunft, ob reich, arm, gebildet, einfach, weiblich, männlich, gläubig.

Slowenien ist seit 1991 ein eigenständiger, demokratischer Staat. Das Land gehört zu den sechs Nachfolgestaaten Jugoslawiens (Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro und
Mazedonien) und wurde - auf der Balkanroute liegend - von vielen Flüchtlingen durchlaufen, bis  die Route geschlossen wurde. Das Land steht wie alle anderen europäischen Länder vor der Frage,
ob wirklich alle an einen Tisch eingeladen sind.

Auf den Werkstätten werden wir uns mit dieser gesellschaftlichen Herausforderung auseinandersetzen. Auch im übertragenen Sinne werden wir uns mit dem Thema Gastfreundschaft und Geschlechtergerechtigkeit in Slowenien befassen. Sind Frauen an allen „Tischen“ von Gesellschaft,
Wirtschaft, Öffentlichkeit, Politik und weiteren Entscheidungsgremien herzlich eingeladen, um
mitzuwirken? Die Voraussetzungen hierfür sind gut in Slowenien. So ist z.B. das sozialistische Erbe, dass Frauen selbstverständlich berufstätig sind und alle Berufe ausüben können, sichtbar.

Hinweise zur Anmeldung:

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung das beigefügte Anmeldeformular.

Bitte beachten Sie, dass bei Einzelzimmer-Buchung ein Aufschlag von 29,00€ erhoben wird.

Veranstaltungsort

CJD Godesberg
Mandelbaumweg 2
53177 Bonn

Kursleitung
Iris Pupak (Regionalreferentin)
Ulrike Schalenbach (Regionalreferentin)

Termin(e)


04.01.2019 ab 16:30 - 06.01.2019, 14:30 Uhr
Preis
155,00 €
Anmeldeschluss
07.11.2018

Kursnummer
01/19

Veranstalter

Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Ellesdorfer Straße 44-52
53179 Bonn